Zahlreiche Eltern fragen sich, welchen Schulranzen sie für Ihr Kind kaufen sollen. Dazu sind viele Anforderungen vorhanden, die eine Schultasche erfüllen sollte. Dazu zählen auch die schnellen Veränderungen des kindlichen Körpers, die ein Kind in der Grundschule durchläuft.

Der Ergobag Schulranzen für die Grundschule eignet sich für die Einschulung bis hin zur 4. Klasse und hat sich durch seine innovativen Eigenschaften dieser Ansprüche angenommen. Sei es durch die ergonomische Gestaltung, die Sicherheit durch Reflektoren oder wasserabweisende Eigenschaften und ein cooles Design – es wurde an alles gedacht. Jungen wie auch Mädchen können von Ergobag Schulrucksäcken nur profitieren.

Wir teilen Ihnen in diesem Artikel wichtige Informationen über Ergobag Schulrucksäcke mit und stellen Ihnen unsere Top 3 Modelle dieser Marke vor.

Top 3 Ergobag Schulranzen

Wir konnten in unserem Ergobag Schulranzen Vergleich die Top 3 Modelle auswählen, die wir Ihnen nun an dieser Stelle vorstellen wollen.

Ergobag KoBärnikus

Dieses Ergobag Schulranzen Set besteht aus einem Schulrucksack, einem Sportbeutel, der die Gegenstände für das Fußball Training aufnehmen kann, einem Schreibetui mit 22 Teilen, einem Faulenzer, einer Mappen Box und 5 Stück Kletties.

Ergobag KoBärnikus
Ergobag KoBärnikus
Preis: € 249,00
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Schulrucksack von Ergobag ist im Rückenbereich gepolstert und atmungsaktiv. Zudem sind die Schultergurte gepolstert und verstellbar. Auch Brust- und Hüftgurte sind vorhanden. Darüber hinaus wurde auch an die Sicherheit gedacht, da ausreichend Reflektoren vorliegen. Ebenfalls kann mit wasserabweisenden Eigenschaften gepunktet werden.

Bei dem Ergobag Schulrucksack beträgt das Gewicht 1,10 Kilogramm und das Volumen ergibt 20 Liter. Die Größe umfasst 25 x 22 x 35 Zentimeter (B x T x H).

Ergobag Bäranusaurus

Der Ergobag Schulrucksack weist ergonomische Eigenschaften durch einen gepolsterten Rückenteil und gepolsterte und verstellbare Schultergurte auf. Ferner befinden sich an dem Schulranzen Brust- und Hüftgurte, die den Rücken und die Schultern deutlich entlasten. Für Sicherheit wird durch Reflektoren gesorgt.

Ergobag Bäranusaurus
Ergobag Bäranusaurus
Preis: € 239,00 Prime
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Schulrucksack hat ein Gewicht von etwa 1.100 Gramm und das Volumen beträgt 20 Liter. Zudem ergeben die Maße (B x T x H) 25 x 20 x 40 Zentimeter.

Ergobag WunderBär

Das Set von dem Ergobag Schulrucksack besteht aus einem Schulranzen, einem Sportbeutel, einem Schreibetui, einem Faulenzer und 5 Kletties. Darüber hinaus ist der Schulrucksack ergonomisch geformt und bietet beim Tragen dank gepolstertem Rückenbereich und gepolsterten und verstellbaren Schultergurten ausreichend Tragekomfort.

Ergobag WunderBär
Ergobag WunderBär
Preis: € 199,00 Prime
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Für ausreichend Sicherheit wurde durch Reflektoren gesorgt. Zudem weist der Schulranzen wasserabweisende Eigenschaften auf. Das Gewicht von dem Ergobag Schulrucksack beträgt 1,10 Kilogramm und das Volumen umfasst 19 Liter. Des Weiteren ergeben die Maße (B x T x H) 25 x 20 x 40 Zentimeter.

Ist ein Schulranzen besser oder ein Schulrucksack?

Aufgrund seiner Form ist ein Schulrucksack sehr flexibel. Zugleich verteilt ein Schulrucksack sein Gewicht ideal auf einem Kinderrücken. Die meisten Rucksäcke gibt es im Wandersport fast nicht mehr ohne Beckengurte. Dabei übertragen die Beckengurte die Last, die normalerweise auf den Schultern ruht, auf das merklich stabilere Becken.

Zudem sitzt ein Schulrucksack dank Brust- und Beckengurt fest am Rücken vom Kind und verrutscht auf diese Weise auch bei Bewegung kaum. Verglichen mit einem Schulrucksack ist ein Schulranzen weniger flexibel und deutlich starrer. Die Trecking-Technologie, die ergonomische Eigenschaften aufweist, lässt sich allerdings auch bei Schulranzen nutzen.

Wie wird die Schultasche von Ergobag gereinigt?

Falls nur leichte Verschmutzungen vorliegen, reicht es in den meisten Fällen aus, den Schulranzen von Ergobag mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Gelegentlich lohnt es sich allerdings, eine intensive Reinigung vorzunehmen. Am besten wird eine solche Reinigung an einem Freitag oder zu Beginn der Ferien durchgeführt, weil der Schulrucksack womöglich während der Nacht nicht trocken wird.

Entnehmen Sie für die intensive Reinigung zunächst alle Schulsachen aus dem Schulrucksack. Den losen Schmutz entleeren Sie in einen Mülleimer. Stellen Sie sodann die Schultasche in die Wanne und duschen diesen zuerst mit warmem Wasser gründlich ab.

Anschließend gehen Sie zur gründlichen Reinigung über. Verwenden Sie dazu ein mildes Spülmittel oder Shampoo. Nach einer kurzen Einwirkzeit schrubben Sie den Ranzen außen, in den Seiten- und Innentaschen. Nun wird der Schaum abgewaschen.

Zum Abschluss muss der Schulrucksack einfach auf den Kopf gestellt werden, damit dieser trocknen kann. Im Sommer eignet sich zum Trocknen ein schattiger Platz, im Winter ein Platz vor der Heizung.

Ist der Ergobag ausreichend wetterfest?

Ergobag Schulranzen sind rundherum imprägniert und weisen stark wasserabweisende Eigenschaften auf. Bei starkem Regen und längeren Schulwegen sind zusätzliche Regencapes empfehlenswert. Modelle, die eine Bodenschale aufweisen, sind besonders wasserabweisend und es wird damit verhindert, dass vom Boden Wasser in das Produkt eindringt.

Kriterien zum Kauf eines Schulranzens

Viele Grundschüler laufen zu Fuß zur Grundschule und die meisten dieser legen eine Strecke unter einem Kilometer zurück. Demnach sind zahlreiche Grundschüler insgesamt ungefähr eine halbe Stunde unterwegs mit dem Ergobag Schulranzen. Dabei muss ein Schulrucksack im Allgemeinen ergonomisch geformt sein und ideal auf dem Rücken positioniert sein, damit der Rücken nicht überbelastet wird. Daher ergeben sich einige Mindestanforderungen an eine Schultasche, die diese erfüllen sollte. Diese werden im Folgenden aufgelistet.

  • Die Schultergurte müssen gut gepolstert, breit und verstellbar sein.
  • Der Rückenteil muss ergonomisch geformt sein, also atmungsaktiv, druckstabil und rutschfest sein.
  • Mehrere Innenfächer sind wichtig, damit schwere Gegenstände nah am Körper getragen werden können.
  • Ein Brustgurt, der längen- und höhenverstellbar ist, sollte vorhanden sein.
  • Für eine bessere Verteilung von dem Gewicht ist ein Hüftgurt sinnvoll.
  • Der Schulranzen sollte nicht mehr als 1.300 Gramm Leergewicht aufweisen.
  • Reflektoren auf dem Schulrucksack sind sehr wichtig, damit die Kinder im Straßenverkehr gesehen werden.
Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.